Hundephysiotherapie

Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit zur Rehabilitation während oder nach einer Krankheit oder Operation zur Physiotherapie zu gehen.

Auch Tiere leiden unter ähnlichen Probleme. Sie haben Schmerzen und die Bewegungen sind eingeschränkt. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch hier mit Physiotherapie erfolgreich behandelt werden kann.

 

Es handelt sich um eine sanfte und schmerzfreie Methode, wobei häufig physikalische Reize wie Strom, Kälte, Wärme, Ultraschall oder manuelle Therapien eingesetzt werden. Im geschädigten Gewebe werden die Stoffwechselprozesse verbessert und verspannte Strukturen gelockert.

Wenn das Tier weniger Schmerzen hat kann sich die Muskulatur wieder kräftigen und die Beweglichkeit verbessern.

 

weniger Schmerzen + mehr Beweglichkeit = mehr Lebensqualität